Kerberos1978 - Weblog
 



Kerberos1978 - Weblog
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/kerberos1978

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Der Januar... (19.01.2006)

Heute ist einer dieser Tage, an denen ich nicht wirklich wei?, wie ich mich f?hlen soll. Irgendwie f?hle ich mich so richtig egal.
Also, nicht das genau das schlecht w?re. Aber so richtig gut ist es eben auch nicht.
Allerdings ?hnelt dieses Gef?hl in keinster Weise der 'Unlust'. Denn wenn man keine Lust auf irgendwas hat, ist man einfach nur faul. Oder vielleicht ?berarbeitet. Oder auch beides.
Aber nichts davon trifft momentan auf mich zu. Ich w?rde ja gerne etwas tun, aber ich f?hle mich irgendwie nicht.
Paradox: normalerweise trifft man diese Aussage, wenn es einem nicht gut geht. Aber bei mir stimmt es ausnahmsweise mal w?rtlich ?berein: Heute f?hle ich mich gar nicht. Komisch!

Heute ist mittlerweile knapp ein Zwanzigstel dieses Jahres vorbei und ich kann noch nicht erahnen, was 2006 bringen wird. Wird es ein gutes oder doch eher ein verheerendes Jahr?
Nat?rlich wird ?berall propagiert, dass es ein "gutes Jahr" wird, aber was soll man auch sagen? Den Kopf in den Sand stecken und bis 2007 drin lassen? Quatsch. Also redet man sich ein, dass es gut wird. Hoffen wir's...

Bislang gab es ja auch nichts Spektakul?res. Eine Menge Geburtstage, zugegeben. Aber den gr??ten Teil davon verga? man eh.
Erst meine Tante Petra- Status: vergessen.
dann Chrissi W. - Status: auch vergessen.
schlie?lich Alex - Status: tolle Party.
gleich hinterher Chrissi D. - Status: leider gearbeitet.
sp?ter Mirko - Status: bewu?t ignoriert.
anschlie?end Jens - Status: nur SMS m?glich.
und nu Tom - Status: ebenfalls vergessen.
Und sehr wahrscheinlich ist auch, dass ich sogar bei dieser Aufz?hlung die H?lfte vergessen habe. Aber so bin ich nunmal. Ich denke nicht an Geburtstage, weil ich Menschen mag oder eben nicht mag. Aber diese Sympathie/Antipathie beschr?nkt sich halt nicht nur auf Geburtstage!
Au?erdem bin ich auch nicht nachtragend oder ver?rgert, wenn man mich nicht anruft. So ist es eben.
Geburtstage sind eigentlich v?llig unwichtig. Was passiert da? Nichts! Richtig! Und trotzdem sind sie so un?berwindlich, dass es im Januar scheinbar nichts Anderes zu berichten gibt.
Januar = Geburtstagsmonat.
Ja, so ist der Fr?hling. Und schwups gibts im Januar die Kinder...

Ja, auf den Fr?hling warte ich. Mhh, also habe ich doch ein Gef?hl. Ich bin momentan begierig auf Sonnenstrahlen und den dazugeh?rigen Fr?hling.
Ich bin ungeduldig. DAS ist meine Stimmung!
19.1.06 23:00


Werbung





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung